Ohrkerzenbehandlung

Ohrkerzen wirken rein physikalisch als Wärme – Behandlung mit leichtem Unterdruck für den Ohr- Kopf Bereich.

Beim Abbrennen der Ohrkerze gelangt die entstehende Infrarot- Strahlung bis ins Innenohr. Daraus entwickelt sich eine entspannende und wohltuende Wärme-Wirkung in den Ohren, im Kopf und im Halsbereich.

Die Flamme der Ohrkerze erzeugt durch ihre Bewegung Vibrationswellen die als sanfte Massage das Trommelfells wahrgenommen werden. Das Abbrennen der Ohrkerze bewirkt einen Unterdruck („Kamin-Effekt“) im Inneren des Ohres, der zu einem angenehm erleichternden Empfinden im Ohr und Kopfbereich führt. Der Filter unterstützt und fördert diese Wirkung während der gesamten Brenndauer.

Anwendungsgebiete:
– Entzündliche Erkrankungen im Bereich der Kiefer- Stirnhöhle
– Nervösen und stressbedingten Beschwerden des Ohres
– Kopfschmerzen, Migräne
– Tinnitus
– Verspannungen
– Schwerhörigkeit
– Schnupfen

Jetzt Termin vereinbaren